Freizeit- und Wassersportverein 
Uphuser Meer e.V.

Freizeit

Am vergangenen Samstag hatte der Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer e. V.  zum alljährlichen Sommerspass  „Alles was schwimmt aufs Wasser“ auf dem Uphuser Meer eingeladen. Hierzu wurde das Vereinsponton geschmückt und beflaggt auf das Wasser hinausgeschleppt, dort verankert und diente so als "Beköstigungsinsel". Bei sommerlichen Temperaturen kamen viele Mitglieder und Freunde des Vereins der Einladung nach und steuerten mit Booten unterschiedlichster Art das Ponton an. Neben ca. 40 Booten vom Uphuser Meer konnte die Festausschusscrew auch noch 3 Ruderboote des Emder Rudervereins sowie ein Rundfahrtboot von "Jakobs-Boating" begrüssen. Es gab Freibier und Sekt aber auch für die zahlreichen Kinder hatte die Crew Erfrischungen und Süssigkeiten bereitgestellt. Bei ausgelassener Stimmung kam so jeder auf seine Kosten und die Meerfahrer nutzten das Treffen auf dem Wasser, um von Boot zu Boot zu klönen und sich ausgiebig auszutauschen. Zum Rhythmus der maritim gehaltenen Musik aus der mobilen Musikanlage wurde fleissig mitgesungen.

Der Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer e. V. war als Veranstalter mit dem Wetter, der Teilnehmerzahl und dem Ablauf des diesjährigen Events auf dem Wasser mehr als zufrieden. Alle Teilnehmer waren begeistert von dem geselligen Beisammensein auf dem idyllischen Binnenmeer. Die nächste Veranstaltung ist ein gemeinsamer Bootskorso nach Rorichum am Sonntag, dem 07.08.2016.

Bilder

Am letzten Samstag veranstaltete der „Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer e.V.“ sein jährliches Kinderfest unter dem Motto „Feuer und Eis“.

Trotz Regen und Matschwiese kamen viele Kinder zu ihrem Fest und konnten beim Torwandschießen ihr fußballerisches Können ausprobieren, beim Bänder ziehen tolle Preise gewinnen und beim Bemalen von Kieselsteinen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Beim Gesichter schminken standen insbesondere die Mädchen Schlange, der klassische Nagelbalken war hauptsächlich von Jungen umlagert.  Entsprechend dem Motto gab es für alle Kinder Eis vom Eiswagen und Feeko der Feuerschlucker faszinierte die Kinder bei seinen atemberaubenden Vorführungen. Zur Stärkung für Jung und Alt gab es ein reichhaltiges Kuchenbuffet und zum Abschluss köstliche Grillwürstchen. Trotz des regnerischen Wetters waren sowohl die Kinder als auch die Organisatoren und Helfer rundum zufrieden mit ihrem Kinderfest.

Bilder

56 Puzzler gewinnen Geld für ihre Vereine.

Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse hat gestern in Aurich die Schecks überreicht

Es ging um jeweils 262,- Euro sowie um einen Hauptpreis von 2.620,- Euro.

Aurich - Rekord beim Puzzle-Gewinnspiel der Ostfriesischen Landschaftlichen Brandkasse: Bei der 13. Auflage gab es mit 9691 Teilnehmern mehr denn je. Das teilte die Brandkasse mit, die in diesem Jahr 17.500,- Euro verlost hat. Das Geld kommt Vereinen aus Ostfriesland zugute. 55 von ihnen erhalten jeweils 262,- Euro. Zehnmal soviel gibt es dann noch für die Hauptgewinnerin: Anni Nier aus Aurich hat für den Elternverein für krebskranke Kinder in Ostfriesland 2.650,- Euro gewonnen.

Landschaftspräsident Rico Mecklenburg hat gestern den Puzzlegewinnern die Schecks für ihre Vereine überreicht. Laut Mitteilung der Brandkasse haben dieses Mal viele Teilnehmer online gepuzzelt – am Computer oder auch am Tablet oder auf dem Smartphone. Die Möglichkeit gab es zum zweiten Mal. Die Gewinner sind: Claudia Berends aus Blomberg für die Turntanten des SV Blomberg/Neuschoo; Marco Bolz von Juist für den Heimatverein Juist; Heidrun Brechters aus Norden für den Verein Ludgeri Gospel Singers; Karl Bruns aus Moormerland für den Männergesangverein Oldersum; Mona Bürger von Norderney für den Posaunenchor Norderney; Hendrik Burgwal aus Friedeburg für den Verein Waldkindergarten Friedeburg; Joachim de Buhr aus Rhauderfehn für den Verein Paragliding Nordwest; Anja Dupree aus Moormerland für den Reitverein Petkum-Oldersum; Wiebke Ehlers aus Leer für die Candy Girls Cheerleader vom Fanfarenzug Heisfelde; Stefan Eilers aus Aurich für den Tauchclub „Beluga“ Aurich; Agnes Eilers aus Norden für den Förderverein Grundschule Süderneuland; Elfriede Geiken aus Dornum für den Kegelclub De Diekhasen; Anni Gerken aus Aurich für die Theatergruppe Middels; Marianne Goede aus Norden für die Aikidogruppe Norden; Wilfried Grabowski aus Emden für den Wassersportverein Wiking; Hendrik Hamer aus Leer für den Gemischten Chor Orpheus von 1842; Tom Harms aus Westoverledingen für die D1-Jugend des VfL Viktoria Flachsmeer; Cordula Heinks aus Emden für den Kindergarten Up Padd; Anna-Lena Holz aus Südbrookmerland für die Freiwillige Feuerwehr Marienhafe; Ralf Karbach aus Leer für den Sanitätsdienst Leer des DRK-Kreisverbandes Leer; Ilse Katritzke aus Westoverledingen für die Abteilung Kinderturnen des SV Concordia Ihrhove; Traute Keplin aus Leer für die B-Juniorinnen der SG Brinkum/Holtland/Nortmoor; Marvin Kirchhoff aus Moormerland für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Veenhusen; Jutta Klose aus Neuharlingersiel für den Sporttherapieverein Pustebacke/Lungensport aus Neuharlingersiel; Michael Knieper aus Norden für den KBV „Noord“ Norden; Armin Krause aus Leer für die Tischtennis-Abteilung des SV Concordia Neermoor; Angela Looger aus Wiesmoor für das Stadtorchester Wiesmoor; Riklef Lottmann von Baltrum für den Pflegeverein „Gode Tied“ Baltrum; Siegfried Meenken aus Aurich für die Ju-Jutsu-Abteilung des TuS Aurich-Ost; Reinhild Meyer-Cichos aus Ihlow für den Verein Klosterwaldfreunde; Erna Müller aus Emden für den Freizeit- und Wassersportverein Uphuser Meer; Jenny Neumann aus Hinte für den Förderverein Sportanlage Concordia Suurhusen; Bernhard Oltmanns aus Weener für den MGV Liedertafel Harmonie von 1851; Reima Peters aus Hage für die Katzenauffangstation Großheide-Westerende des Vereins Aktive Tierfreunde; Johann Raske aus Leer für die Leeraner Feuerwehrkids; Wilhelm Rohdmann aus Emden für den TuS Rot-Weiß Emden; Heino Rohlfs aus Ochtersum für den Fahrradclub „Immerfit“ Ochtersum; Susanne Rongelraths aus der Krummhörn für den Heimatverein Krummhörn; Dorothea Saathoff aus Südbrookmerland für den Schützenverein „Sichere Hand“ Moordorf; Jann Saathoff aus Südbrookmerland für die Plattdeutsche Theatergruppe Victorbur; Karolin Selle aus Esens für die 1. Damen-Handball des TuS Esens; Kirstin Shala-Lübben von Borkum für die Hospizgemeinschaft Augen-Blick; Siemon Sjuts aus Burhafe für die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Burhafe/Blersum/Buttforde; Christel Stumpf aus Ostrhauderfehn für den Bogensportclub „Von der Roten Riede“ Ostrhauderfehn“; Günter Tietje aus Filsum für die Alte-Herren von Blau-Weiß Filsum; Fokko van Loo von Borkum für „Die Seenotretter DGzRS Borkum“; Harm Weber aus Aurich für den BV Hoffnung 1919 Ludwigsdorf; Heidrun Weber aus Aurich für den Verein Lesetoll; Klaas Wilken aus Bunde für den Heimat- und Ortsverein Dollart; Gisela Wilken aus Uplengen für den Boßelverein Großoldendorf; Heike Willems aus der Krummhörn für den Förderverein der Grundschule Jennelt; Sandra Willms aus Großefehn für den Spielkreis Akelsbarg; Gerhard Wilts aus Schwerinsdorf für die D-Mädchen-Fußballmannschaft des SV Stern Schwerinsdorf, sowie Elfriede Wulff aus Aurich für den Gemischten Chor Frohsinn Egels-Popens.

Quelle: Ostfriesen-Zeitung v. 15.06.2016

 

Unter dem Motto "Feuer und Eis" findet in diesem Jahr das Kinderfest auf unserem Vereinsgelinde am Uphuser Meer statt. Viele Überraschungen warten auf die Teilnehmer. Es wird eine Hüpfburg da sein und auch ein Feuerschlucker hat seine Teilnahme zugesagt.

Beginn ist am Samstag, den 25.06.2016 um 15:00. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Ausklingen wird das Kinderfest mit Würstchen vom Grill.

Seite 5 von 16

Nächste Termine

25. 02. 2018, 15:00 -
Nordic Walking
04. 03. 2018, 11:00 -
Jahreshauptversammlung
06. 03. 2018, 20:00 -
Seglerhock
Free business joomla templates