Freizeit- und Wassersportverein 
Uphuser Meer e.V.

7 Einhand-Jollen der Klasse "Finn-Dinghy", allesamt besetzt mit Seglern des WSU, meldeten zur diesjährigen Pfingst-Regatta des Freizeit- und Wassersportvereins Uphuser Meer e. V. (WSU). Am ersten Wettfahrtstag herrschte wunderschönes Sommerwetter, aber leider fehlte der Wind, ein unbedingt notwendiges Element für den Segelsport. Die Wettfahrtleitung, bestehend aus Petra Borkowitz (Sportwartin des WSU) und Jan Eesmann (YC Aurich), war so gezwungen, den Start zu verschieben. Doch nach ca. 30 Minuten änderte der Wind seine Richtung etwas und frischte auch auf. Die Regattaleitung legte zügig einen Up-and-Down-Kurs aus und es konnte bei ca. 1 Bf. Windstärke zumindest eine Wettfahrt absolviert werden. So ein Leichtwindrennen verlangt von den Aktiven volle Konzentration, denn jeder kleiner seglerischer Fehler wird bestraft, kostet einige Meter und ist kaum wieder einholbar. Trotz der Flaute wurde aber spannender Segelsport geboten. Sieger dieses ersten Rennens wurde Uwe Kinast vor Rainer Claassen, Holger Müller und Paul Zahn. Da der Wind nun gänzlich einschlief, mussten die letzten beiden Wettfahrten am nächsten Tag ausgetragen werden.

Am zweiten Renntag herrschten optimale Segelbedingungen: Viel Sonne und zwar drehender aber beständiger Wind um 3-4 Beaufort aus westlichen Richtungen. Den zahlreichen Zuschauern am Ufer und in Booten auf dem Uphuser Meer wurde toller Segelsport geboten. In beiden Rennen entwickelte sich ab Start ein spannender Zweikampf zwischen Uwe Kinast und Holger Müller. In der zweiten Wettfahrt konnte Müller seine ständige Führung bis ins Ziel behaupten, sein Vorsprung betrug allerdings nur wenige Zentimeter. Dritter wurde hier Zahn vor Claassen. Auch in der dritten und letzten Wettfahrt hielt Müller lange die Spitzenposition, wurde jedoch kurz vor dem Zieleinlauf noch von Kinast abgefangen, der sich dadurch den Gesamtsieg sicherte. Dritter im letzten Rennen wurde Claassen vor Werner Bockstiegel. Direkt nach der letzten Wettfahrt wurde auf dem Vereinsgelände die Siegerehrung abgehalten.

Gesamtergebnis: 1. Uwe Kinast (4 Pkt., 1-2-1), 2. Holger Müller (6 Pkt., 3-1-2), 3. Rainer Claassen (9 Pkt., 2-4-3), 4. Paul Zahn (13 Pkt., 4-3-6), 5. Peter Bakker (16 Pkt., 5-6-5), 6. Werner Bockstiegel (18 Pkt., 7-7-4), 7. Revert Wemhörner (18 Pkt., 6-5-7).

Die nächste WSU-Regatta auf dem Uphuser Meer findet am 01./02.07.2017 statt, hier geht es dann um den "Matjes"-Cup. Einige WSU-Segler nehmen am kommenden Wochenende (10./11.06.2017) an der Finn-Stadtmeisterschaft teil, die am Kleinen Meer (Hieve) ausgetragen wird.

Bilder

Nächste Termine

Dienstag, 25. 12. 2018, 20:00 Uhr
Seglerhock
Sonntag, 6. 01. 2019, 08:00 Uhr
Nordic Walking
Dienstag, 8. 01. 2019, 20:00 Uhr
Seglerhock
Sonntag, 13. 01. 2019, 08:00 Uhr
Nordic Walking

Regattatermine 3-Meere

Free business joomla templates