Vereinsflyer 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

das aktuelle Geschehen macht es einmal mehr notwendig, dass ich mich schriftlich bei euch melde, um über einige Dinge aus Sicht des Vorstandes zu berichten.

Leider erübrigt sich an dieser Stelle der sonst übliche Rückblick auf die verschiedensten Aktivitäten und Feierlichkeiten des vergangenen Jahres. Die vereinseigenen Boote liegen seit über einem Jahr eingelagert in unserem Vereinsschuppen oder abgesichert auf dem Vereinsgelände. Nordic-Walking, Winterspaziergang mit Grünkohl bei Marika, Frühjahrsputz, Opti-Kenter-Training, Segel-regatten, Bootskorso, Lampionfahrt und sogar die traditionelle Weihnachtsfeier mit dem Weihnachtsmann können oder konnten nicht wie gewohnt am oder auf dem Uphuser Meer stattfinden!

Umso mehr habe ich mich über die Videobotschaft zur Weihnachtszeit vom Weihnachtsmann auf unserer Homepage gefreut. Eine großartige und dabei – wie ich meine – sehr emotionale Aktion, die uns die daran Beteiligten zur Weihnachtszeit beschert haben.

Es war großes Meerfahrerglück, dass Tobias Bruns ganz zufällig seine Kamera dabeihatte und Frauke Thomas den echten Weihnachtsmann bei seiner Stippvisite in Emden von einer Videobotschaft an uns alle schnell überzeugen konnte.

Gesellige Treffen in großer Runde mit ausgelassener Stimmung – so wie die Gründer unseres Vereins es sogar einmal in der Vereinssatzung festgeschrieben und selbst vorgelebt hatten – waren nicht erlaubt. Auch sportliche Wettkämpfe und gemeinsame Aktivitäten auf dem Wasser konnten und durften nicht durchgeführt werden.

Und trotz allem freut es mich besonders, dass wir nicht – wie viele andere Vereine – mit einer Austrittswelle von Mitgliedern zu kämpfen hatten. Als Vorstand freuen wir uns daher sehr, dass sich die Vereinsfinanzen auch in diesen Zeiten im grünen Bereich bewegen und wir uns ein kleines Polster für künftige Projekte und Veranstaltungen anlegen konnten.

Wir haben uns dazu entschlossen, euch unsere finanzielle Situation schriftlich aufzuzeigen und geben daher als Anlage zu diesem Flyer den Gesamtkassenbericht für das Jahr 2020 zur Kenntnis. Die beiden Kassenwarte Katja und Jens hatten und haben die Vereinsfinanzen wie immer fest im Griff.

Der aktuellen Situation ist es auch geschuldet, dass wir nicht wie gewohnt unsere jährliche Mitgliederversammlung im 1. Quartal des Jahres im Heimatverein Uphusen abhalten können. Änderungen im Vereinsrecht lassen einen Ausfall bzw. eine Verlegung der Versammlung in dieser Situation zu.

In der ersten digitalen Vorstandssitzung der Vereinsgeschichte am 14. Januar 2021 haben jedoch alle dieses Jahr zur Wahl stehenden zweiten Funktionsträger im Vorstand, ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, auch weiterhin ihren Posten ausüben zu wollen.

Andreas Endjer als 2. Vorsitzender, Jens Harberts als 2. Kassenwart/Wassersport, Jan Eesmann als 2. Sportwart/Segeln, Tim Waldeck als 2. Schriftführer und Jana Lund als 2. Jugendwartin bleiben dem Vorstandsteam erhalten.   Wir können uns freuen, dass wir diese engagierten Mitglieder für die Vorstandsarbeit gewinnen konnten und auch weiterhin behalten.

Nur wenn es die Situation zulässt, könnten wir die Jahreshauptversammlung im Sommer als Open Air Veranstaltung auf dem Vereinsgelände nachholen – selbstverständlich mit Hygienekonzept aber leider ohne Mittagsbuffet. Der Vorstand wird die weitere Entwicklung im Auge behalten und euch rechtzeitig informieren. Bitte behaltet dazu auch immer die bekannten drei Schaukästen im Blick.

Sofern uns die Corona Bestimmungen die Durchführung von Sportveranstaltungen erlauben, können sich die Segler schon einmal die geplanten Regattatermine notieren. Ihr findet diese unter der Rubrik Termine auf unserer Homepage.

Unsere Segelwarte Petra und Jan und deren Helfer sind für alle Fälle gut vorbereitet und optimistisch, die bekannten Finn-Regatten und vielleicht auch mal wieder eine Spaßregatta auf dem Uphuser Meer im Jahr 2021 durchführen zu können.

Natürlich verlieren wir vom Vorstand im Jahr 2021 auch das Thema „Blaualgenproblematik“ nicht aus den Augen. Man darf vorsichtig feststellen, dass in den vergangenen zwei Jahren die Konzentration von Blaualgen im Uphuser Meer in den Sommermonaten augenscheinlich abgenommen hat. Die öffentlichen Diskussionen und darüber hinaus auch die geführten Gespräche zwischen allen Akteuren haben erste Anzeichen einer Abmilderung der Problematik und vielleicht bei einigen auch erste Verhaltensänderungen erbracht.

Wir werden für eine durchgreifende und nachhaltige Lösung in dieser Angelegenheit unseren eingeschlagenen Weg konsequent weiterverfolgen. Gemeinsames Ziel ist und bleibt das Uphuser Meer dauerhaft blaualgenfrei zu halten!

Im Übrigen sollten wir auch in diesen Zeiten aktiv bleiben und den vielen neu hinzugekommenen Meerbudenbesitzern auf die Beitrittserklärung zum Verein hinweisen, die auf der Homepage zu finden ist. Einfach ausdrucken, ggfs. weiter verteilen und ausgefüllt einem Vertreter aus dem Vorstand in die Hand drücken – fertig! Zwanzig Euro Jahresbeitrag (!) für die Vereinsmitgliedschaft ist gut angelegtes Geld und hilft darüber hinaus die Meerfahrergemeinschaft zu stärken.

In diesem Zusammenhang für alle Fälle auch nochmal die Information zu unseren Kontoverbindungen bei der Sparkasse Emden:

Stammverein IBAN

DE62 2845 0000 0000 0187 88

Wassersport IBAN

DE48 2845 0000 0005 5034 20

Ich möchte auf diesem Wege allen Mitgliedern und auch den vielen Freunden des Freizeit- und Wassersportvereins Uphuser Meer alles Gute wünschen, natürlich verbunden mit dem besonderen Wunsch, dass alle im Kalenderjahr 2021 fit und gesund bleiben!

Wie passend – auch für unseren Verein – sind die Zeilen, die Sarah Connor in Ihrem vielleicht schon bekannten Lied „Bye-bye“ getextet und vertont hat. Sie spricht doch das an, was auch viele Meerfahrer denken und hoffen. Hört doch mal rein.

„Und dann feiern wir ’ne fette Party
Laden alle unsre Freunde ein
Steh’n extra ganz dicht beieinander
Und stoßen an aufs Zusammensein
Alt und Jung und Groß und Klein
Keiner mehr zuhaus allein
Weißt du, wovon ich grad am liebsten träum‘?
Dass du mich weckst und sagst, „Es ist vorbei!“

Wir müssen und werden diese besonderen Anforderungen annehmen, um im Jahr 2021 auch am Uphuser Meer in kleinen Schritten wieder zu einer neuen Normalität zu gelangen.

Für den Freizeit- und Wassersportverein

Uphuser Meer e. V.

Thomas Waldeck

Regattatermine Hieve, Uphuser Meer, Großes Meer 2021

Weihnachtsgrüße vom richtigen Weihnachtsmann